wie ich mich zur sm-sklavin entwickel will, werde
 



wie ich mich zur sm-sklavin entwickel will, werde
  Startseite
    erotik
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  JOYclub - Meine Community für stilvolle Erotik

Letztes Feedback
   16.09.15 09:00
    Hallo "Unbekannte", d
   10.08.16 00:10
    hallo gierige Sklavin i
   18.01.17 15:34
    Hallo, wenn du einen SM
   18.01.17 15:36
    hatte mich bei meiner ma


http://myblog.de/werdegang

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wunsch Keuschheitsgürtel

Hallo Ihr,

zu erst einmal die gute Nachricht, ich habe einen Herrn. Ich bin zu ihm gekommen, wie die Jungfrau zum Kinde, er hat mich gefunden.

 

Allein, um ihn euch zu beschreiben brauche ich einen eigenen Eintrag, den ich morgen verfassen werde. Im Moment ist aber wichtiger, dass ich euch um Hilfe bitte, um mir einen Herzenswunsch zu erfüllen.

 

Schon seit langer Zeit wünsche ich mir einen Keuschheitsgürtel, einen richtigen aus Metall, den ich nach einer Eingewöhnung längere Zeit, mindestens aber eine Woche am Stück tragen will. Aus diesen Aspekten ergibt sich aber auch das Problem, um für eine solch lange Tragedauer geeignet zu sein, darf es kein Spielzeug sein. Das bedeutet im Umkehrschluss, das Teil ist teuer.

 

Teurer, als ich es mir momentan mit meinem Budget leisten kann. Deshalb kam ich auf die Idee mit Crowndfounding, d. h. mehrere Spender tun sich zusammen, um jemandem einen Herzenswunsch zu erfüllen, und erhalten dafür ein Geschenk.

 

Dabei ergibt sich aber das nächste Problem, erotische Projekte werden nicht aufgenommen. Deshalb kam ich auf die Idee, hier für mein Projekt, meinen Herzenswunsch Keuschheitsgürtel zu werben.

 

Ich habe mir vorgestellt, wenn es mehreren Menschen 50 € wert wäre, insgesamt nämlich 20, könnte ich mir das Teil zulegen. Es wäre mir ein Anliegen, euch per Video immer auf dem laufenden zu halten, wie genau der Stand des Projektes ist. In jedem Video würde es eine persönliche Ansprache von mir an den Sponsor geben. 

 

Hier auf dieser Seite könnte ich nur in schriftlicher Form über den Fortschritt informieren, aber per Video würde es mehr Möglichkeiten geben, auf die Sponsoren einzugehen.

 

Sollte sich das Projekt bewerkstelligen lassen, dank Sponsoren, könnte,  in Abstimmung mit meinem Herrn, evtl. auch Vorgaben von den Spendern aufgenommen werden. Doch dies würde im Ermessen meines Herrn liegen, der von dieser Seite, bzw. meinem Projekt noch gar nichts weiss.

 

Da ich ja nun einem Herrn zugehöre, wird dieses Seite auch mit mehr Leben gefüllt werden können, müssen denke ich auch, wenn mein Herr davon erfährt. Denn ich denke, er wird erwarten, dass ich diese Seite auch pflegen werde.

 

 

Sollte Euch, liebe Leser, diese Idee für mein Projekt ansprechen, so bitte ich Euch um einen Kommentar, in dem Ihr mir Eure Email mitteilt, unter der ich Euch dann meine Kontodaten, wenn Ihr denn spenden wollt, verschicke, und auch zeitgleich, ein erstes Video, nach dem Geldeingang.

 

Ungeachtet dessen, wird diese Seite mindestens wöchentlich weitergeführt, ausser mein Herr fordert eine andere Vorgehensweise.

 

Da ich hoffe, Euer Kopfkino angeregt zu haben, zähle ich auf Euch

  Eure Sklavin Gierig

6.10.15 14:07
 
Letzte Einträge: Das soll er sein


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung